HEIMATKREISVERBAND KREUZBURG O/S e.V.

 Heimat ist wichtig für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Ehrenmitglieder

Marianne Fricke
Herkunft: Schönwald, Kreis Kreuzburg O/S

Zur Person: Sie hat mit großem Engagement über 14 Jahre die Redaktion der „Kreuzburger Nachrichten“ geleitet und damit die emotionale Bindung unserer Mitglieder zur oberschlesischen Heimat aufrechterhalten. Hilfssendungen für oberschlesische Landwirte und viele Fahrten ins Kreuzburger Land u. a. zu ihrem Heimatdorf Schönwald haben zur Festigung der zwischenmenschlichen Beziehungen beigetragen.


Georg Ottmann
Herkunft: Schönwald, Kreis Kreuzburg O/S

Zur Person: Sein besonderer Verdienst ist, dass sich die ehemaligen Schönwälder (Krs. Kreuzburg) nach der überwundenen Teilung Deutschlands durch sein großes Engagement in Förderstedt alle 2 Jahre wieder zusammenfinden konnten. Für die Durchführung und Organisation des Schönwälder Heimat - Treffens von 1995 bis 2017 in Förderstedt bedanken wir uns bei unserem Heimatfreund auf das Herzlichste.


Ullrich Rathay
Herkunft: Schönfeld, Kreis Kreuzburg O/S

Zur Person: Jeder Mensch hat etwas Besonderes. Das Besondere an Ullrich Rathay ist, dass er sich große Verdienste bei seiner Arbeit als Vorstandsmitglied im Heimatkreisverband Kreuzburg O/S e.V. durch seine lebenslange sehr enge Verbundenheit mit den Menschen in seiner Heimat im Kreis Kreuzburg in Oberschlesien erworben hat. Für die Organisation und Durchführung der jährlichen Weihnachtsfeiern für die Heimatverbliebenen nach der Wiedervereinigung Deutschlands zusammen mit dem Vorstand Frau Marianne Fricke, Frau Magda Kretschmer-Linkert, Herrn Dr. Wilfried von Watzdorf und Herrn Peter Klotz in Reinersdorf, in Konstadt und an vielen anderen Orten des Kreises bedanken wir uns auf das Herzlichste. Die Finanzierung der Weihnachtsfeiern in Konstadt und Reinersdorf erfolgte allein durch Ullrich Rathay. Er fühlt sich mit seiner Heimat Schönfeld sehr eng verbunden und hat dafür viel getan. Viele Jahre hat er die Ortsgruppe des Heimatkreisverbandes Kreuzburg O/S e.V. in Berlin geleitet und interessante Nachmittage mit den Mitgliedern gestaltet.